Zum Hauptinhalt springen

Honeywell

ControlEdge RTU

Prozesscontroller für die Remote-Automatisierung

Leistungsstark, modular und skalierbar – diese Eigenschaften zeichnen die SPS-Steuerung ControlEdge RTU aus. In Kombination mit den funktionsreichen SCADA-Produkten von Honeywell bietet der ControlEdge RTU eine integrierte Lösung für die Anforderungen komplexer Fernautomatisierungen.Zur Visualisierung der Daten wird SCADA vom Automatisierungs-Kontrollsystem Experion® unterstützt. Alle erforderlichen Informationen sind individuell konfigurierbar und werden übersichtlich dargestellt. Das erleichtert die Verwaltung der einzelnen Feldgeräte enorm.

Durch die flexible Kommunikation ermöglicht der ControlEdge RTU den Einsatz einer Vielzahl von bestehenden und neuen Netzwerktypen. Auf Basis der exakten Datenprotokollierung können kritische Daten während eines Kommunikationsausfalls oder über einen kurzen Zeitraum lokal gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt wiederhergestellt werden.


Anwendungsbereiche

Der Controller ist für jegliche Remote-Automatisierungen und Kontrollapplikationen einsetzbar. Der ControlEdge RTU arbeitet vor allem in rauen Umgebungen mit sehr geringem Stromverbrauch. Das ist beispielsweise für die Remote-Installation und den Betrieb von Anlagen im Bereich der Solarenergie ideal.

Funktionen und Vorteile

  • Native Controller-Redundanz: Der ControlEdge RTU besitzt eine höhere Verfügbarkeit, da kein Schalter für die I/O-Kommunikation erforderlich ist.
  • Effizientes Remote-Management: Durch 100 bis 1.000 Remote Terminal Units (RTUs) wird die Zeit für die Geräteüberwachung und -diagnose drastisch reduziert.
  • HART-fähige Onboard- und I/O-Erweiterungsmodule: Eine zusätzliche Hardware für digitale HART-Daten und Diagnosezugriffe ist somit nicht nötig.

Downloads

TitelSpracheDateitypDownload
RTU_SPS Spezifikationen englisch pdf Download
Schliessen