Zum Hauptinhalt springen

AIR&SPRING

AIR&SPRING –
ein effektives Werkzeug zur Auslegung pneumatischer Stellantriebe

Sie haben Ihre Armatur gemäß den Kundenanforderungen, zum Beispiel mit CONVAL®, dimensioniert? Und Sie suchen nun nach dem passenden Antrieb sowie Stellungsregler oder weiterem Zubehör? Dann ist AIR&SPRING von A. Hock die ideale Lösung. Das auf Microsoft Excel basierende Berechnungstool unterstützt Sie bei der exakten Auslegung pneumatischer Stellantriebe.

Folgende Parameter werden zur Auslegung berücksichtigt:

  • Ventilhub
  • verfügbare Zuluft
  • Stellkräfte
  • Fehlstellung bei Ausfall der Luftversorgung

AIR&SPRING ist geeignet für alle Armaturenhersteller ohne eigene Pneumatik.

Die Vorteile von AIR&SPRING V1.0

  • einfaches, übersichtliches Design inkl. Erklärungsbild
  • Microsoft Excel als vertraute Oberfläche
  • schnelle Auswahl von passenden Antrieben
  • Preisfindung auf kürzestem Weg, auch für komplexe Antriebe
  • Experten-Modus: präzises Bestimmen der Antriebskräfte in jeder Hubstellung

Jetzt registrieren und direkt herunterladen

Ihre persönlichen Daten

In drei Schritten zum passenden Stellventil – ein Beispiel

Schritt 1: Auslegung des Stellventils

Mithilfe der herstellerneutralen Software CONVAL® der F.I.R.S.T. GmbH  wird das Stellventil zunächst einer exakten Berechnung unterzogen. Die Grundlage dafür bilden bewährte Verfahren nach DIN, VDI, VDMA EN/ISO Standards oder auch ISA, ASME, API etc.. Die gegebenen Prozessdaten liefern die Informationen zur Auslegung und Dimensionierung des Ventils.

Schritt 2: Berechnung der Kräfte des Antriebs

CONVAL® berechnet die erforderlichen Kräfte, die ein Stellantrieb leisten muss, um eine einwandfreie Funktion zu garantieren. Darunter: die Schließkraft (bei Schließ- und Offenstellung), die Öffnungskraft (bei Schließ- und Offenstellung) und die Stabilitätskraft (Anströmung in Schließrichtung).

Schritt 3: Auswahl des passenden A.-Hock-Antriebs mit AIR&SPRING V1.0

AIR&SPRING V1.0 nutzt die berechneten Kräfte aus CONVAL®, um den passenden pneumatischen Stellantrieb von A. Hock auszuwählen. Zusätzlicher Vorteil: Das Tool ermöglicht die Auswahl einer Vielzahl von Antriebs-Zubehör wie etwa intelligente Stellungsregler, Booster oder Luftfilter. Und das herstellerneutral!

Davon profitieren unsere Kunden:

  • Das eingesetzte Software-Programm CONVAL® liefert exakte Kräfte, damit Stellventile optimal ausgelegt und dimensioniert werden können.
  • Mit AIR&SPRING V1.0 wird die Antriebsberechnung nicht nur rudimentär, sondern vollumfänglich abgebildet.
  • Die große Auswahlmöglichkeit an Zubehör ist weiterer Pluspunkt von AIR& SPRING. Auch können zum Beispiel spezielle Lackierungen direkt ausgewählt werden.
  • Auf Wunsch kann eine Integration der Daten in jedes Armatur-Berechnungstool erfolgen.

Kontaktieren Sie uns gerne direkt für Adaptionen auf Ihr Stellventil. Wir liefern in kürzester Zeit den passenden Antrieb! Auf Wunsch sogar in Ihrer Corporate Identity Farbe.

Andreas Schalwig

Andreas Schalwig

Technischer Vertrieb

Ich berate Sie gerne rund um Ihre Projekte und Anfragen im Bereich Ventiltechnik und Mess- und Regeltechnik
Sie profitieren dabei von mehr als 15 Jahren Erfahrung in der Auslegung von Regelventilen und Antrieben
Außerdem betreue ich weltweit Kunden bei der Modernisierung ihrer Anlagen

Schliessen