Vorbeugung und Service

Die A. Hock GmbH setzt Ihre Armaturen instand

Regelventile können die Prozesssicherheit und Laufzeit negativ beeinflussen, wenn diese nicht durch einen professionellen Service gewartet werden.
Eine effektive und kostengünstige Instandhaltung während Stillständen erhöht die Lebensdauer Ihrer Anlage optimiert deren Nutzung.
Wir verfolgen seit Beginn die Philosophie Regelventile zu fairen Konditionen überholen zu lassen.  Wir unterstützen Sie bei der Instandsetzung unserer A. Hock Regelventile sowie Armaturen von Fremdherstellern.

Unsere Service-Revision einer Armatur umfasst folgende Punkte:

  • Erfassen und Dokumentieren der Spezifikation Ihrer Armatur
  • Durchführen einer Eingangsprüfung mit Funktions- und Dichtheitsprüfung (Leckagetest)
  • Visuelle Kontrolle metallischer Bauteile
  • Prüfung möglicher Nacharbeit der Dichtelemente
  • Erneuern aller notwendigen Ersatzteile nach Rücksprache mit Ihnen
  • Montage des Ventils, Lackierung, Druck und Dichtheitsprüfungen wie bei einem Neuventil
  • Wiederanbau des instandgesetzten Regelventil-Zubehörs (Stellungsregler, Luftfilterregler) inkl. Grundabgleich und Funktionsprüfung

Unsere Kunden schätzen die optimalen Konditionen bei A. Hock Regelventil-Ersatzteilen.

Der Kauf von Ersatzteilen für die Instandhaltungen industrieller Armaturen wird von vielen Unternehmen gegenüber dem Neukauf vorgezogen.
Wir zeichnen uns aus durch:

  • Faire Preise: Mit einer moderaten Preisgestaltung bei Ersatzteilen heben wir uns von anderen Armaturen Herstellern ab.
  • Maximale Verfügbarkeit: Jedes Bauteil der von uns gefertigten A. Hock Regelventile ist auch als Ersatzteil erhältlich.
  • Kurze Lieferzeiten: Aufgrund ständig überwachter Produktionsressourcen sind Ersatzteile oder Ersatzarmaturen in kürzester Zeit deutschland- und weltweit an ihrem Einsatzort.

Zu gute kommt uns hierbei auch unsere langjährig erworbene Erfahrung und Qualifikation im Bereich des Aussenhandels, welche eine zügige und fundierte Versandabwicklung in beinahe jedes Land der Erde ermöglicht.

Unser Auftragsarchiv ermöglicht es uns, jedes Honeywell Regelventil bis in die 70er Jahre hin zu identifizieren.

Größte Aufmerksamkeit widmen wir Ihrem Prozeß. Regelgüte, Standzeit und energetisch optimaler Betrieb werden durch herstellerunabhängige Ventilberechnungsprogramme berechnet.