Von der Gründung bis heute eine kurze Übersicht...

Oktober 1995 - Das Gründungsjahr der A. Hock GmbH

Die Firma A. Hock MSR- u. Electronic Service GmbH wurde am 01. Oktober 1995 gegründet, um das Geschäft mit dem Honeywell Maintenance-Center „IAS“ (Industrial Automation Service) in Deutschland weiterzuführen. Es war bereits ab 1988 unter der Leitung von Alwin Hock.

September 2001 - Beginn der offiziellen Partnerschaft zwischen Honeywell und der A. Hock GmbH

Seit September 2001 ist die A. Hock GmbH zertifizierter Honeywell Distributor für die Bereiche:

  • „Sensing“ und
  • „IM&C“ (Industrial Measurement & Control).

2003 unterzeichneten die Firma Honeywell und die A. Hock GmbH einen Vertrag, der das Unternehmen zu einem „Certified Repair Center“ für Garantie-Reparaturen im Bereich IM&C macht.

Am 1. September 2003 wurden die Bauarbeiten am eigenen Gebäude in Wörth a. Main beendet. Gleichzeitig nahm der neue Geschäftsbereich „POWER“ (Wartung und Reparatur von Power-Supplys) die Arbeit auf. Es ist das Ergebnis einer Vereinbarung zwischen Euro-Point Communication und der A. Hock GmbH.

Fünf Jahre später erreicht die A. Hock GmbH die Akkreditierung durch Honeywell Phoenix USA als „maintenance-base“ für PROCESS-MANAGEMENT-SYSTEMS.

Juni 2006 - Von Honeywell über Flowserve zur A. Hock GmbH

Im Juni 2006 unterzeichnen die A. Hock GmbH und Flowserve SAS Thiers/France einen Vertrag, der uns zum autorisierten Distributor für die Ventile und Ersatzteile der Baureihe 2000 im deutschsprachigen Raum und für abgekündigte Baureihen (S600, S900 etc.) weltweit macht.

Zudem übernimmt die A. Hock GmbH die Flowserve Niederlassung in Maintal.

Januar 2008 - Beginn der Produktion von A. Hock Regelventilen

Ende Januar 2008 unterzeichnen Flowserve SAS und die A. Hock GmbH einen Vertrag, der den Erwerb der Produktion und die Rechte für die ehemaligen Honeywell Baureihen und deren Zubehör beinhaltet. Der Beginn der A. Hock Regelventile!

2009 bis heute - Wachstum und Expansion der A. Hock GmbH

A. Hock vergrößert das bestehende Gebäude in Wörth von bisher 800 m² auf weitere 675 m², um die Integration des Geschäftsbereichs „Valve Division“ an diesem Standort zu ermöglichen.

A. Hock Geschäftsbereich „Valve Division“ beendet den Umzug aus Maintal in das neue Werk und beginnt mit der Produktion der ehemaligen Honeywell Ventil- und Antriebsbaureihen jetzt A. Hock Regelventile und Antriebe.