Zum Hauptinhalt springen

Honeywell Verbrennungs­technik für Ihre thermischen Prozesse

Sichere und saubere Brennerlösungen

In Kraftwerken, Müllverbrennungsanlagen, bei der Metallschmelze oder in der Wärmerückgewinnung – thermische Prozesse sind in zahlreichen Industriezweigen zu finden.

Für sämtliche Prozesswärme-Anwendungen sowie für öl- und gasbefeuerte Heizkesselsysteme stehen wir Ihnen mit den innovativen Thermal Solutions Produkten von Honeywell zur Seite. Gemeinsam finden wir die ideale Brennerlösung für Ihren individuellen Bedarf.

Feuerungsautomaten – für den sicheren Betrieb von Öl- und Gasbrennern

Brennersteuerung 7800 Serie

Industrie-Feuerungsautomat Gas-, Öl- oder Kombinationsbrenner

Brennersteuerung 7800 Serie

Für industrielle Gas- oder Ölbrenner

Feuerungsautomaten dienen dazu, verschiedenste sicherheitsrelevante Aufgaben in der Steuerungstechnik zu erfüllen: Sie sorgen für die sichere Befeuerung von Gas- und Ölbrennern in industriellen Thermoprozessanlagen. Wichtig dabei: eine einfache Handhabung und komfortable Bedienung.

Mit UV-Sonde oder Ionisationsfühler

Der Feuerungsautomat startet den Brenner und überwacht mittels Ionisationsfühler oder UV-Sonde die Flamme. Im Störfall, zum Beispiel bei Flammenausfall, fährt die Steuerung die Anlage in einen sicheren Zustand, indem die Gaszufuhr umgehend unterbrochen wird.

Erweiterbar bis zum Burner-Management-System

Je nach Komplexität der Applikation werden Burner-Management-Systeme (BMS) wie etwa Honeywell Slate eingesetzt. Damit können zusätzliche sicherheitsrelevante Funktionen überwacht und visualisiert werden.

Flammenüberwachung mittels Ionisationselektrode oder UV-Flammensensoren

Die lückenlose Überwachung der Flamme ist eine zentrale Anforderung der Norm EN 746 und unverzichtbar in der Sicherheitstechnik moderner Brennersysteme. Methoden zur Flammenüberwachung sind vielfältig und abhängig von den Bedingungen vor Ort.

Eine Methode der Flammenüberwachung ist jene mittels einer Ionisationselektrode. Diese erkennt eine stabile Flamme und misst ihre Leitfähigkeit. Sobald keine Flamme festgestellt wird, schaltet das Steuergerät die Gaszufuhr ab. Bei der Installation gilt es zu beachten, dass die Elektrode im ersten Drittel der Flamme angebracht und eine Erdung des Brenners gegeben ist.

Bei der Flammenüberwachung mittels UV-Flammensensoren wird die elektromagnetische Strahlung der Flamme im UV-Bereich (optimal 210 nm Wellenlänge) detektiert. Diese Sensoren sind vor allem bei der Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Brennstoffen wie Erdgas oder Öl im Einsatz. Der UV-Flammensensor sollte möglichst nahe an der Flamme montiert werden und gegen Schmutz, Feuchtigkeit und Hitze geschützt sein.

Gasventile und Stellmotoren

Für die Gaseingangsstrecke sowie die Brennluftversorgung werden spezielle Ventile und Stellantriebe zur Regulierung des Drucks und Durchflusses benötigt. Honeywell bietet dazu ein umfassendes Produktportfolio im Bereich Thermal Solutions. Hier eine kleine Auswahl:

Darum Honeywell Thermal Solutions

  • vielseitiges Produktportfolio für die Verbrennungsindustrie 
  • effiziente und sichere Lösungen für maximale Produktivität 
  • einfach zu bedienende Produkte 
  • global im Einsatz 

Darum A. Hock GmbH für Verbrennungstechnik

  • ausführliche Beratung für die Überwachung Ihrer thermischen Prozesse 
  • geschultes Fachpersonal mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Verbrennung 
  • schnelle und einfache Lieferung durch den Zugriff auf umfassende Lagerbestände
  • zielorientierter und schneller Support bei Störungen in der Flammenüberwachung

Sie haben weitere technische Fragen oder benötigen Unterstützung zur Honeywell Verbrennungstechnik?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Ingo Keil

Ingo Keil

Technischer Vertrieb

Ich bin im Außendienst-Einsatz für Sicherheitsabnahmen. Mit meiner Expertise unterstütze ich Sie gerne im Bereich der Brennersteuerungen und Flammenüberwachung sowie bei der Auslegung von Druck- & Temperaturmesstechnik.

Schliessen