Zum Hauptinhalt springen

Honeywell

PID-Regler UDC2800

Leistungsstarker PID-Temperaturregler von Honeywell

Der UDC2800 ist der leistungsstärkste PID-Temperaturregler von Honeywell. Das Stand-alone-Gerät dient als Ersatz für UDC2500 und UDC3200. Es vereint alle Funktionen der älteren Modelle und bietet darüber hinaus noch viele weitere Vorteile: erhöhte Prozesssteuerleistung mit verbesserter Anzeige, schnellerer Konfiguration, höherer Genauigkeit und einfacher Bedienung.

Artikelnummer: DC2800, DC2900


Technische Merkmale

Format
¼ DIN
Anzeige
Multicolor TFT LCD Display
Messeingänge
2 Universal Analog Eingänge
Digitaleingänge
2 Binäreingänge

Anwendungsbereiche

Der PID-Regler UDC2800 kommt vor allem in der wärmebehandelnden Industrie, der Luft- und Raumfahrt, Pharmazie, Glas-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie in der keramischen Industrie zum Einsatz – hauptsächlich bei Temperaturprozessen mit weniger als acht Regelkreisen. Anwendung auch: in Öfen, Heiz- und Trockenöfen, Kesseln, Heizungen, Klimakammern uvm.

Funktionen und Vorteile

  • Mit 0,15 % Genauigkeit ist der UDC2800 der Beste unter den PID-Reglern.
  • 100 ms Abtastrate: So können Trends bis zu 40 % schneller gefunden werden.
  • Accutune III regelt den Prozess kontinuierlich nach und gewährleistet so eine präzise Steuerung.
  • Durch die effiziente Prozessalarmierung und -Benachrichtigung kann auf Störungen schnell reagiert werden.
  • Via Bluetooth ist der PID-Temperaturregler einfach und schnell konfigurierbar.
  • Das intuitive Design mit TFT-Vollfarb-Display erleichtert das Ablesen der Daten.
  • Die Remote-Konnektivität mit Chamber-IQ ermöglicht es, Alarmdaten direkt an das Mobiltelefon zu senden. Anwender müssen nicht vor Ort sein.
  • Mit bis zu 64 Sollwertsegmenten und vier PID-Sätzen unterstützt der UDC2800 einige Inputs: unter anderem RTD, TC, mV, mA und RH.

Downloads

TitelSpracheDateitypDownload
UDC2800 Spezifikation englisch pdf Download
UDC2800 Produkthandbuch englisch pdf Download
Schliessen