Zum Hauptinhalt springen

Pneumatische Antriebe für Armaturen

Sicheres Stellen mit bewährter A. Hock Antriebstechnik

 

Sie sind die erste Wahl, wenn schnelle und hohe Stellkräfte gefragt sind: pneumatische Antriebe. Ausgestattet mit robusten EPDM-Membranen ist ein universeller Einsatz sowie ein hysteresearmes Regeln über den gesamten Stellbereich möglich. Auch unter extremen Bedingungen betätigen die A. Hock Membranantriebe Ihre Regelventile verlässlich. Sie erfüllen ohne zusätzlichen Aufwand alle Explosionsschutz-Anforderungen.

Ideal für sicherheitskritische Applikationen:
der Membranantrieb

Membranantriebe sind vor allem in der chemischen und petrochemischen Industrie weit verbreitet. Die robusten, wartungsarmen und preisgünstigen Geräte für pneumatische und elektropneumatische Instrumentalisierungen lassen sich uneingeschränkt in explosionsgefährdeten Anlagen einsetzen.

Ihr Vorteil: Bei Ausfall der Druckluft wird das Stellventil durch die Federkräfte in die gewünschte Position zurückgeführt – in die Sicherheitsstellung.

Neben den Sicherheitsfunktionen sind es auch die hohen Stellkräfte, welche die pneumatischen Antriebe auszeichnen – vor allem gegenüber den elektrischen Antrieben.

Jahrzehntelange Erfahrung mit pneumatischen Stellantrieben

Viele namhafte Hersteller von Industriearmaturen setzen auf die pneumatischen Antriebe von A. Hock. Sie werden spezifisch an die Armatur angepasst und in gewünschter Farbe pulverbeschichtet. Unsere jahrzehntelange Erfahrung in der Pneumatik, zusammen mit unzähligen erprobten Praxislösungen, machen diese Antriebe für Armaturen zu einem sicheren Wert in Ihrer Anlage.

Für Effizienz und Sicherheit: korrekte Auslegung von Membranantrieben

Im A. Hock Leistungsportfolio außerdem enthalten: die Auslegung und Dimensionierung von pneumatischen Membranantrieben. Das eigens entwickelte Berechnungstool AIR&SPRING bildet die Antriebsberechnung vollumfänglich ab und dient der exakten und schnellen Auslegung pneumatischer Antriebe auf Ihre Armatur!

Mehr über die Auslegung von Ventilen und Antrieben erfahren!

5 Vorteile
der pneumatischen Antriebe von A. Hock

  1. modulare Bauweise mit hoher Vielfalt an Ausführungen
  2. zuverlässiges und hysteresearmes Regeln
  3. schnelle Ansprechzeiten und hohe Stellkräfte
  4. lange Lebensdauer und wartungsfreier Betrieb
  5. schnelle Lieferung (innerhalb einer Woche)

Sie hätten gerne noch weitere Informationen zu unseren pneumatischen
Membranantrieben für Armaturen?

Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf! Wir beraten Sie gerne.

 

David Raitz

David Raitz

Technischer Vertrieb

Ich berate Sie gerne bei Projekten und Anfragen im Bereich Ventiltechnik und Mess- und Regeltechnik
Dabei unterstütze ich Sie unter anderem in der Auslegung von Regelventilen und Antrieben und entwickle Konzepte zur Umsetzung Ihrer Armaturenrevision.

Schliessen