Bestimmen ehemaliger Honeywell Ventil Serien

Sie lesen auf einem Honeywell Ventil-Typenschild "Typ K21" (Hock Baureihe 2000) und möchten die Serie bestimmen?

Im Folgenden soll beschrieben werden wie die Typenschilder für die ehemaligen Honeywell Ventile (jetzt Hock Regelventile) zu interpretieren sind.
Die werksseitige Beschriftung der Typenschilder für Honeywell Ventile der Serien S600, Serie S800-30, Serie S800-14/20 und Serie S2000.

Typenschilder-Beispiele von Honeywell Ventilen aus der Praxis:

Honeywell Typ K21 Ventil entsprechend der Hock Baureihe 2000

Honeywell Control Valve Type K21 S2000 

Honeywell Typ A12 Ventil entsprechend der Serie 600

Honeywell Control Valve Type A12 

 

Feld 1: Flansch und Nenndruck (Fl. / ND oder Fl. / Rate)

  • Nenndruck für den der Flansch ausgelegt ist(unabhängig vom zulässigen Gehäuse Nenndruck = "ND")
  • Flanschlose Honeywell Ventile, Anschweißenden Nenndruck des Gehäuses

Beispiele für Honeywell Ventil-Typenschilder:
Fl. / Rate = ANSI 300 > Flansch und Gehäuse nach ANSI 300 ausgelegt (Siehe Bild)
Fl. / ND = 40 > Flansch und Gehäuse nach Nenndruck 40 ausgelegt

Feld 2: Typ oder Type (wichtigste Kennzeichnung welche die Ventilserie festlegt)

  • Erste, zweite und siebte Stelle der Spezifikationsnummer
    • Typ K21 = Honeywell Ventil Serie S2000 (Heute Hock Baureihe 2000)
    • Typ A11 = Honeywell Ventil Serie 600
    • Typ H21 = Honeywell Ventil Serie 9000
  • Ventile die nicht im Spezifikationsschlüssel enthalten sind werden mit (Sonder) gekennzeichnet

Feld 3: Kennlinie und Kegelform (kvs oder Cv)

Kvs oder Cv Wert, Kennlinie und Kegelform
z.B. Kvs 40% C oder Cv 47% C

Abkürzung Kennzeichnungsarten der Kennlinie und Kegelform
LC linear, Außenkontur
LVP linear, V-Schlitze oder Fischmaul
%C gl. Prozent. Außenkontur
%VP gl. Prozent. V-Schlitze oder Fischmaul
QO Auf - Zu, schnellöffnend
LCA linear, Käfig
%CA gl. Prozent Käfig
NRC Geräuscharme Garnitur

 

Feld 4: Gehäuse Material (Geh. Mat. oder Body Mat.)

Gehäuse Material z.B. 1.4581 oder GS - C25

Material Serie Beschreibung auf Typenschild
GG - 25

A-G

GG - 25
GS - C 25 GS - C 25
GS - Ck 24/1.1156 1.1156
1.4404 1.4404
1.4500 1.4500
1.4552 1.4552
1.4581 1.4581
1.5638 1.5638
1.7357 1.7357
Monel 400/2.4360 2.4360
Hastelloy C/2.4472 2.4472
Hastelloy B/2.4482 2.4482
Olkusil Olkusil
1.4308 1.4308
Grauguß

H

GG
Grauguß, hartgummiert GG / HA-GUM
Grauguß, weichgummiert GG / WE-GUM
Grauguß, emailiert GG / EMAIL
Grauguß - PTFE ausgekleidet GG / PTFE
rostfreier Stahl (1.4410) 1.4410

 

Feld 5: Packung (Pack.)

Abkürzung Packungsart
PTFE-V Teflon - V- Manschetten
GRA-ASB Graphit - Asbest
PTFE- BAS Teflon - Blau - Asbest
RE - ASB Rein - Asbest
GRA-SEID Graphit - Seide
W - ASB /M 10 1 Weißasbest - Garnitur m. spezieller Imprägnierung (Sauerstoffpack)

 

Feld 6: Garnitur - Material (Garn. Mat. oder Trim. Mat.)

Material Panzerart Beschreibung auf Typenschild Bemerkung
1.4006 / 1.4027 - 1.4006 oder 1.4027 1
1.4006 / 1.4027 A 1.4006 oder 1.4027/A 1
1.4580 / 1.4581 - 1.4580 oder 1.4581 1
1.4580 / 1.4581 A 1.4580/A oder 1.4581 1
1.4580 / 1.4581 B 1.4580/B oder 1.4581/B 1
1.4580 / 1.4581 C 1.4580/C oder 1.4581/C 1
1.4404 - 1.4404  
Hastelloy B - 2.4482  
Hastelloy C - 2.4472  
1.4500 - 1.4500  
1.4550 / 1.4552 - 1.4550 oder 1.4552  
1.4550 / 1.4552 A 1.4550/A oder 1.4552  
1.4540 - 1.4540  
1.4034 - 1.4034  
Stellite - 1.8877  
1.4580 / 1.4581 Keg. C / Sr A 4580/C/A oder 4581/C/A 1
2.4360 - 2.4360  
Ms 58 F 44/Olkusil - Ms 58 oder Olkusil 1
Kegel 4034/SR 8877 - 4034/8877  
Widia - Widia  
B H B  
C C  
Q Q  
T T  
226 226  
300 300  
214/300 214/300  
X X  
E E  
K K  
Ne Ne  
Z Z  
G G  
214/158 214/158  

 

Kontaktieren Sie uns wenn Sie Unterstützung zu einem der oben genannten Punkte benötigen!