UMTS-Zugriff auf Ihre Datenlogger

Holen Sie sich die Daten Ihrer Datenlogger von unterwegs via UMTS!

Mit dieser Lösung haben Sie, je nach Konfiguration, auch von unterwegs Zugriff auf die Daten Ihrer Messschreiber. Über eine sichere VPN Verbindung wird eine Server - Client - Verbindung aufgebaut, die z.B. auch mit Zertifikaten abgesichert werden kann.

Sie haben diese Möglichkeiten eines Verbindungsaufbaus:

- Sie installieren auf Ihrem PC innerhalb Ihres Firmen-Netzwerkes die Server - Software und konfigurieren in der HSPA - Box an Ihrem Schreiber einen Client. Wird diese Box eingeschaltet befindet sich diese Box permanent durch die eingesteckte SIM im Internet und sucht nach dem Server für den Verbindungsaufbau. Wenn Sie jetzt die Server - Software auf Ihrem PC starten wird dieser von der Box erreicht und die VPN - Verbindung wird aufgebaut und durch die grüne LED an der Box angezeigt. Jetzt haben Sie Zugriff, z.B. auf Ihren eZtrend, Minitrend oder Multitrend, und können mit der TrendServer Software die Daten auf Ihren Rechner laden. Dies funktioniert von überall von wo Ihr PC oder Notebook mit einer öffentlichen IP in das Internet geht und wo der entsprechende Port für die VPN Verbindung freigeschaltet ist. Da solche Verbindungen heutzutage gängig sind, sollten Sie in der Regel einen freigeschalteten Port auch vorfinden.

oder aber:

- Sie installieren auf einem Rechner innerhalb eines Netzwerkes mit öffentlicher IP die Server Software und verbinden sich dann mit der Client Software von Ihrem Notebook aus zu diesem Server. Dieser wiederum organisiert die Verbindung zum Datenlogger. So haben Sie die Möglichkeit aus einem Netzwerk heraus (WLAN oder LAN), oder aber auch über UMTS auf Ihre Daten zuzugreifen.

Wir beantworten Ihnen gerne Fragen zu dieser Anwendung!