Zum Hauptinhalt springen

Wasserstoff-Ventile von A. Hock


Seit den 1970er Jahren werden Industriearmaturen von A. Hock weltweit eingesetzt – auch in Wasserstoffanwendungen. Damit die Regelarmaturen zuverlässig und sicher ihre Aufgaben bestehen, sind für uns bei der Auslegung und Herstellung die richtige Werkstoffwahl und technisches Know-how das A und O.

Sichere Ventile, technisch ausgereift und mit hoher Lebensdauer

Das anspruchsvolle Medium Wasserstoff wird zukünftig in immer mehr Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen. Um dafür einen sicheren Betrieb zu gewährleisten, müssen alle Komponenten, die mit Wasserstoff in Berührung kommen, entsprechend geeignet sein.

SerieTypBesonderheitDruckstufeNennweiteKVS-Bereich
S20002-Wege VentilAllrounderPN16, PN40 / ANSI150, ANSI300DN15 - DN3000,01 - 1600
S20602-Wege VentilHochdruck mit EinsitzdurchgangPN63, PN160 / ANSI600, ANSI900DN15 - DN1000,01 - 170
S90002-Wege VentilKäfig-geführter KegelPN40, PN160 / ANSI600, ANSI900DN15 - DN3000,01 - 1400
S2003/133-Wege VentilAllrounderPN16, PN40 / ANSI300DN15 - DN3002,5 - 1200
S1003/133-Wege VentilHLK-AnwendungenPN16, PN25 / ANSI300DN15 - DN802,5 - 100
V50663-Wege VentilWärmeträgeröl AnwendungenPN16, PN25DN15 - DN802,5 - 100

sicher

... durch Faltenbalgausführung

kompakt

... durch Direktanbau des Stellungsreglers

dicht

... metallisch (bis Klasse V) oder mit Weichdichtung (bis Klasse VI)

Gut zu Wissen: Jede unserer Ventilserien kann flexibel auf die Bedürfnisse von Wasserstoffanwendungen angepasst werden. Ob pneumatisch oder elektrisch betätigt, bieten wir Ihnen eine größtmögliche Auswahl an Stellantrieben für Ihre Anwendung.

 

Darauf können Sie setzen!
Die H2-ready Ventile von A. Hock …

  • können durch geringste Anzahl von Guss- Fehlstellen Wasserstoffversprödung vorbeugen
  • sind sicher, auch bei hohen Drücken
  • haben niedrige Leckagewerte
  • erlauben feinste Durchfluss-Regelung bis KVS 0,01
  • sind zugelassen bzw. geprüft nach TA-Luft, DGRL, NACE
  • haben eine hohe Lebensdauer
  • sind ausschließlich mit hochwertigen Materialien ausgestattet
  • sind durch den Direktanbau kompakt und in engen Umgebungen einsetzbar.
  • besitzen eine hohe Dichtheit nach Innen und Außen.
  • sind kurzum: H2-ready!

Anwendungen für Wasserstoff-Ventile

Die Anwendungsgebiete unserer Wasserstoff-Ventile sind vielfältig: von der chemischen, pharmazeutischen, kerntechnischen bis hin zur Lebensmittelindustrie. Von der Stahlproduktion bis hin zum Einsatz in der Öl- und Gasindustrie. Überall regeln die wasserstoffbeständigen Ventile von A. Hock die Prozesse.

Erfahrung im Umgang mit dem kritischen Medium Wasserstoff

Seit Jahrzehnten steuern Regelventile von A. Hock die Prozesse in zahlreichen Industrieanlagen. Die Funktionsprinzipien unserer Standardprodukte beherrschen wir wie kaum ein anderer. Was uns darüber hinaus auszeichnet, ist die Fertigung von kundenspezifischen Produkten: Ventillösungen wie Wasserstoffventile, einschließlich der zugehörenden elektronischen oder pneumatischen Steuerung – maßgeschneidert auf die jeweilige Anforderung und zu wettbewerbsfähigen Preisen.

 

Alles zu Wasserstoff und Wasserstoffversprödung

Welche Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff gibt es? Welche Bedeutung hat Wasserstoff für die Energiewende? Und vor welchen Herausforderungen stehen Armaturenhersteller und Anlagenbauer im Umgang mit dem Gas? Das und mehr erfahren Sie in unseren Beiträgen rund um Wasserstoff und Wasserstoffversprödung.

Sie haben weitere Fragen zum Thema Wasserstoff-Armaturen?

Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf!

Dominic Hock

Dominic Hock

Geschäftsführer

Ich berate Sie gerne bei Projekten und Anfragen aus dem Bereich Ventiltechnik und Mess- und Regeltechnik.
Meine Expertise liegt in der Automatisierungstechnik sowie Netzwerke.

Schliessen